Wenige Kilometer von Palmar Sur in Richtung Siepre (die Mündung des Terraba) befindet sich eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Region.

Finca 6

Hier können Sie die SphÄren sehen, die die Ureinwohner vor mehr als 2000 Jaren machten und die wichtigen Orte der Dörfer sowie die astronomisch wichtigen Momente, das heißt den Beginn der Regenzeit (12 April und 30. August).

Auf der archäologischen Stätte gibt es auch ein kleines Museum, das interessante Entdeckungen sammelt und das Leben des Dorfes beschreibt.

Spuren, die noch sichtbar sind, geschweige denn Schäden, die von den Bananenunternehmen hinterlassen wurden, die in der Region bis 1985 tätig waren.

Finca 6 ist ein Weltkulturerbe (UNESCO).