Uvita de OSA ist immer noch ein typisches ländliches Gebiet, obwohl der Tourismus sich schnell in das lokale Leben und die Wirtschaft bewegt.

Die Pferdesporttradition, die besonders geschätzt wird, wird noch heute verfolgt und bietet spektakuläre Shows, die vor allem während des “Verano Festival”, das normalerweise gegen Ende März stattfindet, große Menschenmengen anziehen.

Es ist überflüssig, die Möglichkeit zu betonen, sowohl an den tropischen Stränden als auch im üppigen Inneren zu fahren.